【ProAV Lab】Auf dem Weg zu einem Covid-sicheren Klassenzimmer

By Kieron Seth & Isaac Chen, Lumens

Dezember 22, 2021 12585

 
 



Wie können Sie Ihr Klassenzimmer mit AV Covid-sicher machen?

Nach zwei Jahren globaler Pandemie lernen Schulen und Hochschulen, mit Covid-19 zu leben. Während Schulen auf der ganzen Welt vollständig geschlossen oder nur für die Kinder von Schlüsselarbeitern geöffnet wurden, sind die meisten Klassenzimmer jetzt wieder da, wobei sich Lehrer und Schüler an Richtlinien anpassen, die von Masken bis hin zu täglichen Tupfertests reichen.
 
Während der Lockdowns wurde der Fernunterricht zur Normalität. Jetzt müssen sich die Schulen an hybride Klassenzimmer anpassen, in denen von den Schülern erwartet wird, dass sie nach Möglichkeit Social Distancing einhalten, während die Lehrer die Aufgabe haben, sich mit Kindern zu beschäftigen, die im Klassenzimmer oder zu Hause sind.



AV-Technik im Klassenzimmer

Eines der wichtigsten Werkzeuge, die Lehrern zur Verfügung stehen, ist die Dokumentenkamera. Ähnlich wie der Overheadprojektor zeigt dieser ein Dokument auf einer großen Leinwand an. Als digitales Gerät wird es mit modernen Projektoren und Smartboards verbunden, um ein Dokument – in Farbe – einer ganzen Klasse zu zeigen. Besser noch, die Kamera kann 3D-Objekte, wissenschaftliche Experimente und Modelle visualisieren. Es kann sogar Bewegungen erfassen, sei es eine Spinne in einem Behälter oder der Mechanismus einer Uhr.
 
Die heutigen Dokumentenkameras sind auch interaktiv - schließen Sie direkt eine Maus an oder verbinden Sie sich mit einem PC, um eine Reihe von Funktionen freizusetzen, die die Aufmerksamkeit der Schüler auf sich ziehen und die Teilnahme fördern. Projizierte Videos und angezeigte Bilder können hervorgehoben, mit Textüberlagerungen kommentiert oder Seite an Seite mit vorab aufgenommenen Fotos für einen Live-Vorher-Nachher-Vergleich angezeigt werden. Die kreativen Möglichkeiten sind endlos und können alle aufgezeichnet werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt von den Schülern zu überprüfen.



Warum ist dieses Covid-freundliche* AV Tech?

Dieser Ansatz für Demonstrationen und Präsentationen minimiert die Bewegung im Raum. Anstatt Bücher zu teilen, Ausdrucke zu verteilen oder Modelle herumzureichen, sind Dokumentenkameras freihändig und entmutigen die Vermischung zwischen den Schülern. Dies mag für die heutigen Schüler eine Abkehr klingen, aber die interaktive Natur von Dokumentenkameras, der Einsatz von Videotechnologie und die neue Möglichkeit der Kreativität auf dem Bildschirm werden vielen Lektionen tatsächlich Vitalität verleihen.
 



Wie kann AV Lehrern helfen, sich mit Heimschülern zu beschäftigen?

Das Tolle an der neuesten Generation von Dokumentenkameras ist, dass sie als Webcams dienen können. Sie sind an einen Laptop angeschlossen und können als Webcam für Ihre Zoom-, Teams-, Skype- oder Webex-Sitzung mit Kindern zu Hause verwendet werden. Dies bedeutet nicht, dass sie auf einen Bildschirm starren müssen, auf dem nur ein Dokument angezeigt wird. Mit einem flexiblen Hals kann die Kamera in jede Richtung geneigt werden – zum Lehrer, zur Klasse oder zum betreffenden Dokument/Objekt.

Ohne mehrere Geräte (Lumens Dokumentenkameras verfügen über ein Mikrofon), kann die gesamte Lektion interaktiv mit den Schülern im Klassenzimmer und von zu Hause aus geteilt werden. Es ist einfach zu bedienen, voll ansprechend und sehr erschwinglich.


Besuchen Sie https://www.mylumens.com/de/Products/4/Document-Camera

* Es sollte eine fachkundige Anleitung eingeholt werden, um sichere Verfahren zu implementieren, die Ihren lokalen Vorschriften entsprechen.

Zurück