【ProAV Lab】introNDI#09 - Kombination von NDI und SRT für Streaming-Synergien

By Kieron Seth & Isaac Chen, Lumens

Juni 27, 2022 14603

 
NDI und SRT sind beide Video-over-IP-Technologien, die zur Übertragung von qualitativ hochwertigen Videos mit geringer Latenz verwendet werden. In diesem Artikel werden wir uns die Unterschiede und deren Verwendung ansehen.
 

▶ Was ist NDI?

NDI ® (Network Device Interface) ist eine von NewTek entwickelte Video-over-IP-Technologie. Es ist ein Transportprotokoll, das verwendet wird, um die Übertragung von Videoinhalten über Ethernet zu vereinfachen. NDI wurde speziell für die Live-Produktion über das Local Area Network (LAN) entwickelt. Das Kernprinzip von NDI ist, dass "alle NDI Quellen für alle NDI Ziele im Netzwerk zugänglich sind".

 

Bildquelle: NewTek

 

▶ Was ist SRT?

SRT steht für "Secured Reliable Transmission". Es ist ein Open-Source-Video-Streaming-Protokoll, das von Haivision entwickelt wurde. SRT wurde speziell für das Streaming von Live-Videos über unvorhersehbare Netzwerke entwickelt, beispielsweise über das öffentliche Internet. Das öffentliche Internet ist allgegenwärtig und kostengünstig, aber nicht immer zuverlässig, mit häufigen Bandbreitenschwankungen. Mit der Wiederherstellung von Paketverlusten und AES-Verschlüsselung schützt SRT die Übertragung vor Verzögerungen, Nervosität und Paketverlusten, die durch überlastete Netzwerke verursacht werden.

 

Bildquelle: Haivision

 

▶ Remote-Beitrag

Sowohl SRT als auch NDI sind gut geeignet, um mehrere Standorte miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht es einem Remote-Studio, Videobeiträge von jedem Veranstaltungsort zu erhalten, sei es ein Interview mit einem ausländischen Korrespondenten, Kamera-Feeds von einem Sportplatz oder die Ausgabe von einem Satelliten-Produktionstisch. SRT ist ideal für die unidirektionale Kommunikation und liefert Videos mit geringer Latenz und hoher Qualität. Die Einrichtung ist einfach und erfordert einen SRT-Hardware- oder Software-Encoder, der an Ihre Kamera oder Ihren Mischer angeschlossen ist, sowie eine Internetverbindung. Dasselbe kann mit dem webbasierten NDI Remote-Tool erreicht werden. Die Ausgabe eines Smartphones oder jeder Webcam(s) kann in NDI umgewandelt und über das Internet übertragen werden, um in Ihre Produktion aufgenommen zu werden. Bis zu 10 Remote-Beiträge können in Ihre NDI Produktion aufgenommen werden.

 

▶ Remote-Zusammenarbeit

Mit NDI Tools 5 gibt es eine weitere, sehr leistungsstarke Option. Mit der Anwendung NDI Bridge können mehrere NDI Netzwerke unabhängig von ihrem Standort verbunden werden. Auf diese Weise können Benutzer kreative Workflows einrichten, die für eine anspruchsvolle Live-Produktion Grenzen überschreiten. Dies ist eine fortschrittliche Lösung, die ein wirklich kollaboratives REMO-System (Remote Production) bietet.
 

*NDI ® ist eine eingetragene Marke der Vizrt Group.
 


 
Klicken Sie hier Zurück zum Seitenanfang ↑

Zurück